News

18. September 2021
Turbulente Saison endlich abgeschlossen!!!

Eine von pandemiebedingten Rückzügen geprägte Saison der Regionalliga und Landesliga ging am Samstag zu Ende. Im letzten Kampf der Landesliga schlug der BC Yarborough 3 den BC Bad Hersfeld am Ende verdient mit 13.99- 6.01 (84:64). Erfreulich hier die Performance des jüngsten Sprosses der Fritzlarer Juniorenschmiede, Bruno Dördelmann, der den ersten Ligakampf seines Lebens an der Seite von Kaderspieler Remo Arend souverän meisterte.

Somit steht der BCY 1 als Teilnehmer an der Aufstiegsrunde fest. Der BV Marburg und der BCY3 belegen die Aufstiegsplätze in der Landesliga.

Die rudimentären Ergebnisse gibts unter:

http://www.bridgeclub-fulda.de/Nordhessen/Liga/Liga20/20_01_19_son.html

Torsten Skibbe

01. September 2021
Regionalliga Nordhessen beendet die Saison vorzeitig.

Liebe Bridgefreunde,

wir hatten es befürchtet - leider ist der Fall "X" eingetreten. Im Zuge der ansteigenden Inzidenzzahlen begleitet von individuellen Ereignissen innerhalb der an der Regionalliga beteiligten Vereine, kam es zu mehreren verständlichen aber glücklicherweise rechtzeitigen Rückzügen einiger Regionalligateams. Daher haben wir von Vorstandsseite beschlossen, die verbliebenen RL-Kämpfe abzusagen und die Saison zu beenden. Eine rudimentäre Durchführung der verbliebenen Kämpfe und deren fragwürdige sportliche Aussagekraft stehen in keinerlei Verhältnis mehr zum Organisationsaufwand. Auch die Auswertung einer Liga mit 21 (!) kompletten oder teilweisen BYE-Kämpfen incl. eventueller Auswirkungen auf die Saison 2022 stellt sich selbst bei genauer Kenntnis der TO extrem knifflig dar. Dieses Fass würden wir ungern aufmachen, da zu erwarten steht, dass es in 2022 kein "Lex Corona" mehr geben wird.

Einem sportlichen Abschluss der Landesliga steht hingegen nichts im Wege, so dass die 2 verbliebenen Kämpfe MARB - KASS2 (ein echtes Finale um den Aufstieg!!) und BCY3 - HERS2 ohne weiteres am 18.09. in Fritzlar um 13:00 Uhr durchgeführt werden können.

Coronatechnisch hatten wir ja diesbezüglich schon auf das 3G-Prinzip (geimpft, genesen, -aktuell- getestet) verwiesen, so dass wir hierzu. keine weitere Einladung verschicken werden. Natürlich wird diese Informationsflut zeitnah auf unserer "neuen" Homepage veröffentlicht.

Bleibt gesund und munter – 2022 kann (und wird) es bestimmt wieder besser werden!

Herzliche Grüße,

Christian Dörmer

Regionalverband Nordhessen

Vorsitzender

Tel. 06404 – 668848

Mail: praesident@bridge-nordhessen.de

26. August 2021
Torsten Skibbe und Tobias Damm gewinnen auch das fünfte RealBridge-Bezirksturnier des Bridge-Verbandes Nordhessen

Torsten Skibbe und Tobias Damm vom BC Yarborough Fritzlar haben nach dem vierten auch das fünfte RealBridge-Bezirksturnier des Bridge-Verbandes Nordhessen gewonnen. Zweite wurden Christian und Felix Dörmer (BC Burg Rieneck) vor Jonas Faupel und Frederik Hahn (ebenfalls BC Yarborough Fritzlar). Das komplette Ergebnis findet man, wenn man auf den "Einladungslink" zum Turnier (siehe unten) klickt.

Die besten fünf Paare des Turniers haben sich für das Finale des vom DBV neu geschaffenen RealBridge Länderpokals qualifiziert. Das findet am Sonntag, 5. September, ebenfalls via RealBridge statt.

22. August 2021
DM-Woche in Berlin: Vogt/Fresen und Skibbe/Damm schlugen sich ordentlich

Heute endete die Deutsche Meisterschaftswoche in Berlin. Mit am Start waren auch vier Spieler, die im Bridge-Verband Nordhessen aktiv spielen (Waltraud Vogt, Loek Fresen, Torsten Skibbe, Tobias Damm), sowie zwei "Exil-Nordhessen" (Paul Orth, Florian Alter).

Dabei konnten sich die Ergebnisse der Nordhessen durchaus sehen lassen. So wurden Vogt/Fresen (Kassel I) beispielsweise bei der Mixed Teammeisterschaft Vierte (zusammen mit Pony Nehmert/Christian Fröhner aus Wiesbaden). Ebenfalls ein Ausrufezeichen setzten Torsten Skibbe/ Tobias Damm (Fritzlar) bei der Offenen Deutschen Paarmeisterschaft. Sie schafften den Einzug in die M-Gruppe und wurden am Ende 15te.

Zweimal Bronze gab es gar für Florian Alter. Der aus Fritzlar stammende Youngster landete sowohl bei der Paarmeisterschaft wie auch bei der Teammeisterschaft auf Platz drei.

Alle Ergebnisse von der Meisterschaftswoche gibt es im Ergebnisdienst auf der DBV-Homepage: https://ergebnisse.bridge-verband.de/

16. August 2021
Regionalliga/Landesliga-Spieltag am 18./19. September 2021 in Fritzlar: Neuer (geänderter) Spielplan und Hygienekonzept

Liebe Sportfreunde,

die RL-Teams BC Fulda 2 und BC Hersfeld 1 haben ihre Teams mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb zurückgezogen. Die Spielpläne für den 18./19. September 2021 wurden entsprechend angepasst und an die Vereinsvorsitzenden geschickt.

Nach Rücksprache mit dem Veranstalter gilt für die Teilnahme an der Veranstaltung die GGG Regelung, d.h. teilnehmen können nur Personen die über einen gültigen Nachweis einer mindestens 14 Tage zurückliegenden Impfung, eine Genesenenbescheinigung, den Nachweis eines Schnelltests (nicht älter als 48 Stunden) oder eines PCR-Tests (nicht älter als 74 Stunden) verfügen.

Für die Teilnehmer der Regionalliga wäre bei Bedarf somit ein Test am Samstagmorgen notwendig. Falls ich mich über die Öffnungszeiten der nahegelegenen (50m, 100m) Teststationen der Fritzlarer Innenstadt kundig machen soll, bitte zeitnahe Rückmeldung.

Torsten Skibbe

Sportwart BvN

15. August 2021
Alternative für kommenden Mittwoch: RealBridge in Wilhelmshöhe statt in Fritzlar

Am kommenden Mittwoch, 18. August, findet kein RealBridge Turnier in Fritzlar statt (siehe unten). Stattdessen bietet der BC Kassel-Wilhelmshöhe an diesem Mittwoch ein RealBridge Turnier an. Wer mitspielen möchte, kann sich den link per Mail zuschicken lassen. Dafür einfach eine kurze Mail an Anke Bauer schicken (bauer.anke@t-online.de)

31. Juni 2021
Torsten Skibbe und Tobias Damm gewinnen das vierte RealBridge-Bezirksturnier des Bridge-Verbandes Nordhessen

Torsten Skibbe und Tobias Damm vom BC Yarborough Fritzlar haben das vierte RealBridge-Bezirksturnier des Bridge-Verbandes Nordhessen gewonnen. Zweite wurden Manfred Backasch und Karsten Knödl (BV Kassel I) vor Jonas Faupel und Remo Arend (ebenfalls BC Yarborough Fritzlar). Das komplette Ergebnis findet man, wenn man auf den "Einladungslink" zum Turnier (siehe unten) klickt.

Die besten fünf Paare des Turniers haben sich für das Finale des vom DBV neu geschaffenen RealBridge Länderpokals qualifiziert. Das findet am Sonntag, 4. Juli, ebenfalls via RealBridge statt.

21. Juni 2021
Am nächsten Mittwoch (23. Juni 2021) findet kein MidweekMadness (RealBridge) beim BC Yarborough statt!

...weil an diesem Abend die Deutsche Fußballnationalmannschaft bei der EM gegen Ungarn spielt!

20. Juni 2021
Liga-Spielbetrieb 2020 wird im Herbst 2021 fortgesetzt/beendet

Analog zu den Regelungen des DBV wird auch der BVN seinen in 2020 ausgesetzten Ligabetrieb in diesem Herbst wieder aufnehmen.

Pandemiebedingt gibt es hier mit Sicherheit noch einige Unwägbarkeiten, die drei großen G (geimpft/getestet/genesen) zur Grundlage einer Planung zu machen scheint jedoch nicht ganz verkehrt. Deshalb können die Verantwortlichen die Mannschaften ihres Clubs schon mal informieren, dass der letzte Spieltag vermutlich am 18./19. September stattfinden wird. Die Regionalliga spielt an beiden Spieltagen, die Landesliga nur am Samstag. Gespielt wird im Hardehäuser Hof in Fritzlar.

Die Vorabinfo gibt es deswegen schon jetzt, damit auch wirkliche alle Vereine genug Zeit haben, vier Leute pro Team für diesen Termin an die Tische zu bekommen. Eine genauere Einladung mit mehr Infos folgt dann später.

31. Mai 2021
Am nächsten Mittwoch (2. Juni 2021) findet das nächste MidweekMadness (RealBridge) beim BC Yarborough statt... die Nummer 13.

Hier der Link: https://play.realbridge.online/cw.html?p=210602121984&q=yarbo13

Beginn: 19 Uhr. Bitte kurz vorher anwesend sein.